Der Countdown läuft für Crossplane

crossplane gespiegeltkleinCrossplane is back:  "Blackness of Souls", der elegant rockende Vorbote des Albums "Backyard Frenzy" ist da.  Und darauf geht´s wieder in die vollen:  Streetrock, Metal und vor allem Rock ‘n‘ Roll:  Wenn Crossplane den Motor anschmeißen, gibt es nur eines - Vollgas. Die Band aus dem Ruhpott war kaum aus der Taufe gehoben, da unterschrieb sie schon bei 7hard und tourte quer durch die Republik. "Masturboned", ihr voriges, das zweite Album, brachte sie bis nach Wacken. 
Crossplane, das ist echte, erdige Musik, auf der Straße geboren, für die Straße gemacht. Im Rock ‘n‘ Roll sind die vier Musiker beileibe keine Anfänger. Gegründet von Celli (Gitarrist bei Onkel Tom) und Dirk (Ex-Bassist bei Andy Brings‘ Ramonstars) komplettierten alsbald Drummer Matthias (Exumer) und Gitarrist Alex das Line-Up.

Über 80 Liveshows und das Demo „High Speed Operation“, das in Fachmagazinen wie Rock Hard und Metal Hammer sehr positiven Anklang fand, hatten sie schon auf dem Konto, als 2012 mit „Rollin‘“ die erste Singleauskopplung zu ihrem Debütalbum inklusive Video auf die Rock-Nation losgelassen wurde. Mit dabei als Gastmusiker: Christof Leim (Sinner, The New Black) und „Onkel Tom“ Angelripper.

Obwohl eigentlich noch Demo-Band starteten sie 2013 live voll durch. Neben den zahlreichen Clubshows eröffneten Crossplane für Bands wie 77, Chrome Division, Gun Barrel und Sodom und rockten diverse Festivals, u.a. das Rock in den Ruinen, das Dong Open Air, Rock For Roots und das Nikolaut-Festival. Ihr Debüt-Album „Class of the Hellhound High“ ( 2014) schaffte es in die Top100 der Amazon-Charts, "Masturboned" 2015 bis auf eine Top50 - Position. Namhafte Gastmusiker wie Marc Grewe (Morgoth), F. Sebi (Massendeffekt) und Shagrath (Dimmu Borgir/Chrome Division) zeugen von dem Stellenwert, den sich die Band inzwischen erarbeitet hat.

Mit nunmehr drei Alben im Gepäck schicken sich Crossplane an, auf deutschen und ausländischen Bühnen Groove-Orkane und Riff-Gewitter zu entfesseln. Live sind sie inzwischen eine feste Größe, die mit jedem Gig mehr Zuschauer in ihren Bann zieht. Macht Euch auf etwas gefasst, wenn ihr vor einer Bühne steht und den Ruf hört: „Wir sind Crossplane und wir spielen Rock ‘n‘ Roll!“

Genre: Heavy Metal/ Rock

Gründungsjahr: 2009

Mitglieder: Celli - Vocals, Guitars///Alex - Guitars///Andrew - Bass///Mark - Drums

amazon logo