Darcy's Fault

DarcysFault webDarcy´s Fault wurde im September 2014 von Stephanie Hecht (Gesang und  Bass) und Mario Heil (Gitarre und Gesang) unter dem Namen SteRio in Schwäbisch Hall gegründet. Von Beginn an stand für Beide das eigene Songwriting im Fokus. Der Stil des Duos erinnert dabei an den Sound einer fiktiven Jamsession von Mike Ness, Brandi Carlile und Johnny Cash in einem Saloon. Nach dem Bühnendebüt mit den ersten eigenen Songs auf dem Inselbeben in Kirchberg/Jagst 2015 nutzte das Duo jede Gelegenheit, Bühnenerfahrung zu sammeln – gerne auch spontan bei einem Ausflug in Prag. Und so begann der lange, jedoch musikalisch inspirierende und ermutigende Weg durch Pubs und Kneipen, über Open Stages, in lokale Radiosender und auf Sommerfeste.

Mit den Studioaufnahmen für das Debütalbum High Card wurde im April 2016 begonnen. Während der Entstehung der Songs in den vorhergehenden Monaten war es dem Duo wichtig gewesen, sich nicht zu sehr auf eine Stilrichtung festzulegen. Ziel war vielmehr, für jeden Song ein individuelles Arrangement mit Einflüssen aus verschiedenen Genres zu schaffen. So finden sich neben rockigen Titeln auch bluesige Songs und eingängige Pop Melodien. Dabei ist das Album in sich dennoch stimmig. Getragen von der warmen, meist tiefen Stimme Stephanies und dem facettenreichen Gitarrenspiel Marios ist allen Songs gemeinsam, dass sie angenehm im Kopf bleiben. Das finale Mastering wurde im November 2016 abgeschlossen und beinhaltet 12 Songs. Auf dem Weg zum letzten Studiotermin ließ sich das Duo weder von einem Wildunfall noch von bedrohlichen LKW-Manövern von seinem Ziel abbringen: mit Leidenschaft Musik zu machen und diese mit anderen Menschen zu teilen.