Einfach "Wonderful": Elias Bertini

Elias Bertini-Camila Koller"Wonderful" nennen Elias Bertini und seine Partnerin Camilla Koller ihr neues Wohlfühlwerk. Und das allein spricht Bände, sowohl über die Qualität des Songs als auch des Videoclipps. Das leicht-lockere und zugleich humorvolle Stück Musik schaffte es spielend in die Amazon-Charts. 

Charismatisch, facettenreich, urban und unglaublich phantasievoll: Elias Bertini, bei Lugano aufgewachsen, in London zum meisterhaften Macher perfekter Popminiaturen gereift, schafft es, lockere Lieder mit lustvoller Leichtigkeit aus dem Ärmel zu schütteln. Und wenn es seiner Lebens-Partnerin und Co-Autorin Camila Koller zudem noch gelingt, seine Tracks so witzig und phantasievoll tanzend zu visualisieren wie bei Videoclips zum neuen Track "Wonderful" oder dem Erstlingswerk  „Elephant“, dann ist kollektives Mitwippen angesagt! Kein Wunder, dass es bereits der ultraeingängige Debüt-Song, bei dessen Namensgebung eine Londoner U-Bahn-Station Pate stand, beim schweizerischen ESC-Vorentscheid bis ins Halbfinale der besten 15 schaffte. Auch "Wonderful" hat sich bereits in vielen Playlisten im Land platziert.

Elias Bertini agierte zunächst als hartrockender Frontmann der Schweizer Band “Zero In On” die seit 2000 in Italien und der italienischen Schweiz für Aufsehen sorgte. 2014 entschloss er sich dann, seine Karriere als Solo-Künstler weiter zu verfolgen. Er bewarb sich beim Eurovision Song Contest und schaffte es mit dem Track „Your Perfume“, zugleich Titeltrack seines jetzt erscheinenden Albums, gleich ins Halbfinale. Dorthin wo er es auch ein Jahr später mit „Elephant“ schaffen sollte, Und während die eidgenössischen Pop-Fans die Nichtberücksichtigung von „Your Perfume“ noch verstehen konnten, rief das Ausscheiden von „Elephant“ durch ein Konsortium  Musikfachleute kollektives Kopfschütteln hervor. 

Elias Karriere begann schon früh:  Im Alter von sechs Jahren begann er Klavier zu spielen und von dem Moment an ist seine Leidenschaft zur Musik stetig gewachsen. Als Teenager fing er an Gitarre, Schlagzeug, Mandoline und Bass zu lernen und zu spielen. Am besten allerdings gefiel sich der charismatische Songwriter als Frontmann. Nachdem er vorrangig mit Band drei Alben und eine akustische EP mit Henri Hirsch (Toningenieur von Lenny Kravitz) in New York aufgenommen hatte, entscheid sich der Multiinstrumentalist sich vom Genre Rock zu entfernen. Heute schreibt er sich – meist zusammen mit seiner Co-Autorin Camila - Songs auf die Stimmbänder, die eher in Richtung Pop angesiedelt sind.

Auf internationaler Ebene haben Elias und seine Band fünf Musikvideos gedreht und an mehreren Wettbewerben teilgenommen, darunter das „ZicMeUp“ in Paris, bei dem sie den Award als beste Schweizer Band gewannen und die International Songwriting Competition, bei dem sie es mit ihrem Song „Sgt. Dyland Sand“ bis in das Finale schafften

Elias Bertini lebt durch und für seine Musik. Seine Leidenschaft hat ihn bereits mehrfach Grenzen überschreiten lassen. So tourte er – mal alleine mal zusammen mit Partnerin Camilla als Straßenmusiker durch die  USA, Frankreich, Russland und zuletzt London. Sein Motto:  „Wenn du die Menschen auf der Straße mit deinen Songs packst, dann schaffst du es erst Recht auf CD !“

In diesem Sinne: Freuen wir uns auf Elias Bertini.

Homepage     Facebook      Youtube