Clou Simon hat ein umfangreiches Repertoire zu bieten. Deutsche Schlager aus eigener Feder genauso wie von Größen wie Roland Kaiser, Udo Jürgens, Helene Fischer und zahlreichen anderen Stars der deutschen Schlagerszene aus den letzten 60 Jahren. Zudem singt er englische Evergreens aus Country, Soul und Popmusik. Clou Simon tritt in Deutschland und auf Gran Canaria auf, wo er regelmäßig bei Veranstaltungen jeder Art singt und moderiert. Sein Song „Ohh, Gran Canaria“ erlangte im November 2020 einen explosionsartigen Anstieg an Popularität auf seiner Lieblingsinsel und wird regelmäßig beim Radiosender PrimaVera Gran Canaria gespielt.
Clou Simon ist Gewinner der German Songwriting Awards 2018 und wurde mit der Popband U.N.S. 5 Newcomer des Jahres 1998. Er sang mehrere Jahre als Solist auf Kreuzfahrtschiffen und war Sänger der Jazz-Pop-Band DAYS like THIS. Er hat eine mehrjährige Gesangsausbildung in Chorgesang, klassischer Stimmbildung, Pop und Musical.
Clou Simon war 1997-2000 Sänger und Tänzer bei der Pop-Gruppe U.N.S. 5, mit der er über 200 Auftritte absolvierte, mehrmals vor einem Publikum von mehreren zehntausend Zuschauern. Im Jahr 1998 konnte er sich mit U.N.S. 5 gegen namhafte Acts wie die von Dieter Bohlen produzierte Band Touché durchsetzen und gewann den Diamanten des BFIN in der Sparte „Newcomer des Jahres“. Später arbeitete er mehrere Jahre als Solist und Theaterleiter auf diversen Kreuzfahrtschiffen und gründete anschließend die Jazz-Pop-Band DAYS like THIS sowie das Dance-Duo Teil 2, mit dem er 2005 im Vorprogramm bei einem Auftritt von Tokio Hotel in der Olympiahalle München auftrat.
Seit 1988 arbeitet der Stuttgarter als Songwriter und produzierte hauptsächlich Werbejingles und komponierte Rock-Songs als Teil der Rockband Avalon bevor er zu Punk, Dance, Schlager und Pop-Musik wechselte. Melodien, die im Ohr bleiben, sind seine Stärke, am Liebsten komponiert er auf fertige Texte.
Von 2013-2018 betreute Clou Simon künstlerisch die Stuttgarter Sängerin Pauline, schrieb für sie Songs und unterstützte sie als Vocal- und Performance-Coach. Mit den für sie produzierten Liedern und Musikvideos „Es regnet“ und „Stuttgart singt“ gewannen die beiden in den Jahren 2017 und 2018 jeweils den Preis „Bestes ausländisches Musikvideo“ beim Internationalen Festival von Musikvideos ART.TELE.DISC